Vortragsreihe: Wurzeln der Menschheit. Technologiewandel vom Neanderthaler zum modernen Menschen

Vortragsreihe: Wurzeln der Menschheit. Technologiewandel vom Neanderthaler zum modernen Menschen

16. November 2021 19:00 Uhr - 89537 Giengen, Eichamtssaal (neben Bürgerhaus Schranne), Kirchplatz 4,

Vor circa 42.000 Jahren löste der moderne Mensch den Neanderthaler ab, dies ist mit einem technologischen Wandel verbunden. Heike Würschem und Benjamin Schürch von der Universität Tübingen stellen aktuelle Forschungsergebnisse zu der Technologie der letzten Neanderthaler aus Frankreich und den ersten modernen Menschen aus Süddeutschland vor.

Referenten: Heike Würschem, Universität Tübingen und Benjamin Schürch, Universität Tübingen

Der Eintritt ist kostenfrei. Wir bitten für diesen Vortragsabend um Voranmeldung bis Freitag, 12.11.2021 an: eiszeitkunst@landkreis-heidenheim.de. Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung inklusive der 3G-Regel und Maskenpflicht. Getestete müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Kurzfristige Änderungen sind aufgrund COVID-19-Pandemie möglich. Ihre Kontaktdaten werden vor Ort erfasst.